Allgemeine Geschäftsbedingungen

FÜR DIE NUTZUNG DES INTERNETPORTALS MUSIC PLEASE MUSIC-PLEASE.COM

ZUSAMMENFASSUNG

Wir haben uns viel Mühe gegeben unsere AGB kurz und verständlich zu formulieren. Die wichtigsten Punkte darin sind:

MUSIC please ist eine online Jobplattform, die Angebot und Nachfrage passgenau zusammenbringt – wir sind kein Job-Vermittler und keine Agentur.
Die Amateurmitgliedschaft ist kostenlos – kostenpflichtig sind die AmateurPlus und die Pro Mitgliedschaft. Letztere bieten zusätzliche Leistungen gegen jährliche Abo-Gebühren.
Alle Mitglieder sollen MUSIC please fair nutzen – Spam ist Tabu ebenso wie Verletzungen des Urheberrechts anderer Musiker.
Wir nehmen Datenschutz sehr ernst (siehe auch Datenschutzerklärung).

1. ALLGEMEINES

1.1. Mit der Registrierung als Nutzer bei MUSIC please akzeptierst Du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von MUSIC please (nachfolgend die AGB genannt). Diese haben auch dann Gültigkeit, wenn MUSIC please außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt bzw. aufgerufen wird. Anderslautende Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn MUSIC please hat ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.2. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Dir und MUSIC please, unabhängig davon, ob Du Dich als Amateur, Amateur Plus oder Profi bei MUSIC please anmeldest. Den Vertrag über die Nutzung von MUSIC please schließt Du mit dem Betreiber des Portals, der MUSIC please Europe GmbH, Unterer Anger 3 in 80331 München (weitere Informationen siehe Impressum).

1.3. Die AGB gelten in ihrer jeweils aktuellen und Dir bekannt gegebenen Form. Du kannst sie jederzeit auf MUSIC please unter dem von jeder MUSIC please-Website erreichbaren Link „AGB” aufrufen, speichern oder ausdrucken.

1.4 MUSIC please richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

2. GEGENSTAND DES PORTALS / MITGLIEDSCHAFT

2.1. MUSIC please versteht sich als Netzwerk für Amateure und Profis im Bereich populärer und klassischer Musik. Du kannst Deine Fähigkeiten und Angebote auf MUSIC please darstellen,indem Du ein eigenes Profil anlegst. Du kannst die Profile anderer Mitglieder ansehen und mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten.

2.2. Voraussetzung für die Anmeldung als Mitglied von MUSIC please ist, dass Du entweder als Amateur oder als Profi aktiver Musiker bist, oder als Dienstleister in der Musikbranche tätig bist. MUSIC please bietet Dir eine Mitgliedschaft in drei Varianten an:
Amateur
Amateur Plus
Profi

2.3. Die Mitgliedschaft als Amateur ist kostenlos.
Nur dann, wenn Du andere Mitglieder kontaktieren möchtest, ist dies kostenpflichtig.
Amateur Plus ist kostenpflichtig.
Profi ist kostenpflichtig.
Du kannst jedoch nur Profi-Mitglied werden, wenn mindestens ein weiteres Profi-Mitglied Dir einen professionellen Status bestätigt. MUSIC please hat in diesem Zusammenhang einen Codex aufgestellt, den Du unter (pro_codex) einsehen kannst. MUSIC please behält sich vor, den Codex zu ändern.
Weitere Einzelheiten zu den drei Varianten der Mitgliedschaft findest Du auf der MUSIC please-Website im Bereich „Einstellungen”.

2.4. Bevor Du Dich in einen kostenpflichtigen Bereich begibst, wirst du auf den Umfang der Leistungen und die Zahlungsmodalitäten hingewiesen.

2.5. Die von Dir bereitgestellten Daten, Fotos, Musikbeispiele und/oder Informationen stellt MUSIC please den anderen Mitgliedern nur zur Verfügung, sofern diese nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. MUSIC please ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den MUSIC please-Websites zu entfernen. Gleiches gilt für Inhalte, die nach Auffassung des Betreibers rassistische, sexistische, pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte haben oder gegen den MUSIC please Verhaltenscodex verstoßen.

2.6. Für den Fall, dass Du mit einem anderen Mitglied Kontakt aufnimmst und dadurch eine Zusammenarbeit (in welcher Form auch immer) zustande kommt, ist MUSIC please daran nicht beteiligt und wird auch kein Vertragspartner. Für die Erfüllung und Abwicklung eines mit einem anderen Mitglied geschlossenen Vertrages bist Du allein verantwortlich. MUSIC please haftet nicht für Pflichtverletzungen der Mitglieder aus zwischen den Mitgliedern geschlossenen Verträgen oder wenn kein Kontakt zustande kommt. MUSIC please wird lediglich als Vermittler tätig.

2.7. MUSIC please übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der durch andere Mitglieder oder Autoren (Blog) bereitgestellten Informationen. MUSIC please übernimmt insbesondere keine Gewähr für die tatsächliche Identität der Mitglieder. Einzelne Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autoren aber nicht zwingend die des Betreibers von MUSIC please wieder.

2.8. Jede Nutzung der von MUSIC please angebotenen Dienste und Inhalte, die über die von MUSIC please bereitgestellten Möglichkeiten hinausgeht, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch MUSIC please.

2.9. MUSIC please behält sich vor, die auf MUSIC please angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, sofern dies zumutbar ist.

3. REGISTRIERUNG

3.1. Bevor Du die Dienste von MUSIC please nutzen kannst, ist Deine Registrierung als Mitglied notwendig. MUSIC please behält sich vor, die Registrierung einzelner Personen abzulehnen. Eine Begründung ist hierfür nicht erforderlich.

3.2. Du sicherst hiermit zu, dass alle von Dir bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Sobald sich Deine Nutzerdaten ändern, bist Du verpflichtet, MUSIC please die Änderungen mitzuteilen und auf Deiner Profilseite zu ändern.

3.3. Du sicherst zu, dass Du zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig bist und Dich nur einmal registrieren sowie nur ein Nutzerprofil anlegen wirst.

3.4. Nach Abschluss der Registrierung erhältst Du per e-mail ein persönliches Passwort. Damit kannst Du Dich in Dein Profil einloggen und dieses bearbeiten.

3.5. Durch den Abschluss des Registrierungsvorgangs hast Du ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Nutzung der Dienste von MUSIC please abgegeben. MUSIC please nimmt dieses Angebot durch Freischaltung Deiner persönlichen Profilseite an. Durch diese Annahme kommt ein Vertrag zwischen Dir und MUSIC please zustande.

3.6. Durch die Registrierung willigst Du ein, dass Deine personenbezogenen Daten für Marketing-Maßnahmen von MUSIC please genutzt werden, wie z.B. zur Versendung von Newslettern per E-Mail. Du kannst die Zustimmung jederzeit durch einen entsprechenden Link in der E-Mail oder im Bereich „Profil bearbeiten” abbestellen.

4. PREISE / ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4.1. Die Amateur-Mitgliedschaft ist kostenlos. Die Mitgliedschaft zu Amateur Plus und Profi sind kostenpflichtig. Auf die Preise wirst Du vor Abschluss des Vertrages über eine Amateur Plus oder Profi-Mitgliedschaft gesondert hingewiesen. Die aufgeführten Preise sind bindend.

4.2. Das Entgelt für Deine Mitgliedschaft wird mit Rechnungsstellung für die jeweilige Mindestlaufzeit sofort zur Zahlung ohne jeden Abzug fällig. Die Rechnung kannst Du über die angebotenen Debit-Verfahren (alle üblichen Kreditkarten, PayPal, Lastschrifteinzug, Direkt-Debit, Sofortüberweisung) begleichen.

4.3. Sollte der Rechnungsbetrag nicht eingehen, trägst Du alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren.

4.4. Rechnungen und Zahlungserinnerungen werden Dir per e-mail übermittelt.

5.WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR VERBRAUCHER

Sofern Du Dich bei MUSIC please zu einem Zweck registrierst, der weder Deiner gewerblichen noch Deiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für Dich als Verbraucher im Sinne des Gesetzes die folgenden Bestimmungen:

5.1. Widerrufsrecht
Du kannst Deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Dies gilt auch bei Änderung einer Mitgliedschaft. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an folgende Adresse:
MUSIC please Europe GmbH
Unterer Anger 3
80331 München
Fax: 089 - 12 22 810 21
e-mail: service@music-please.com
Der Widerruf kann auch über das auf den MUSIC please-Websites von jeder Seite aus erreichbare Kontaktformular an MUSIC please übermittelt werden.

5.2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kannst Du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst Du uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Du die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen musst. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit der Absendung Deiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

5.3. Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Du Dein Widerrufsrecht ausgeübt hast.

6. DEINE PFLICHTEN

6.1. Du verpflichtest Dich, ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in Deinem Profil und Deiner Kommunikation mit anderen Mitgliedern zu machen. Du bist für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit Deiner Inhalte selbst verantwortlich.

6.2. Du verpflichtest Dich weiter, bei der Nutzung der Inhalte und Dienste von MUSIC please die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Du wirst insbesondere keine beleidigenden oder verleumderischen Inhalte verwenden sowie keine pornographischen, gewaltverherrlichenden oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßenden Inhalte verwenden, bewerben, anbieten oder vertreiben.

6.3. Du verpflichtest Dich, andere Mitglieder nicht unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen und keine wettbewerbswidrigen Handlungen vorzunehmen oder zu fördern (Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme). Gleiches gilt für die Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing).

6.4. Du garantierst, dass Deine Inhalte nicht gegen Rechte Dritter verstoßen (insbesondere nicht gegen Urheber- und Markenrechte), und stellst MUSIC please von sämtlichen begründeten Ansprüchen Dritter einschließlich Schadensersatzansprüche, auf erstes Anfordern frei. Dies gilt insbesondere für Fotos und Musikstücke, an denen Du keine Rechte besitzt. MUSIC please weist Dich darauf hin, dass auch die Rechte für so genannte Samples eingeholt worden sein müssen; eine freie Nutzung von auch nur zeitlich kurzen Teilen von geschützten Musikwerken ist (entgegen anders lautenden Meinungen) nicht zulässig. Du übernimmst sämtliche in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten, einschließlich angemessener Rechtsverteidigungskosten. Weitergehende Ansprüche des Betreibers bleiben unberührt.

6.5. Werden durch Deine Inhalte oder durch Deine Nutzung der Dienste von MUSIC please Rechte Dritter verletzt, wirst Du die entsprechenden Inhalte unverzüglich von Deinem Profil entfernen.

6.6. Du verpflichtest Dich weiter, jede Handlung zu unterlassen, die geeignet ist, die Funktionalität der MUSIC please-Websites zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten. Untersagt ist auch das Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren der MUSIC please-Websites.

7. LAUFZEIT DER MITGLIEDSCHAFT

7.1. Bist Du Amateur-Mitglied, kannst Du die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen.
Die Amateur-Plus- und die Profi-Mitgliedschaft hat eine Laufzeit von einem Jahr, beginnend mit dem Tag der auf die Registrierung folgt. Die Amateur-Plus- und die Profi-Mitgliedschaft verlängern sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht mit einer Frist von zwei Wochen vor dem jeweiligen Vertragsende gekündigt wird.

7.2. Jede Kündigung hat schriftlich per e-mail an „service@music-please.com” oder per Brief oder Telefax an MUSIC please zu erfolgen. Bei der Kündigung ist das Passwort und die bei MUSIC please registrierte e-mail-Adresse von Dir anzugeben.

7.3. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund für MUSIC please liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist für MUSIC please unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von MUSIC please und Dir nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere, wenn Du gesetzliche Vorschriften nicht einhältst; gegen Deine vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer 6. dieser AGB, verstößt; Vereinigungen oder Gemeinschaften (oder deren Methoden oder Aktivitäten), die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden, bewirbst; ein anderes Mitglied schädigst; und wenn durch Deine Mitgliedschaft der Ruf von MUSIC please erheblich beeinträchtigt wird.

7.4. Im Falle einer Kündigung aus wichtigem Grund ist MUSIC please berechtigt, Deine Inhalte, die Du eingestellt hast, zu löschen sowie Deinen Zugang zu MUSIC please zu sperren.

7.5. Möchtest Du während der Vertragslaufzeit Deine Amateur Plus-Mitgliedschaft in eine Profi-Mitgliedschaft ändern, ist dies jederzeit möglich. Die Profi-Mitgliedschaft beginnt mit dem Tag, der auf Deinen Änderungswunsch folgt, und gilt für ein weiteres Jahr. Die bereits gezahlte Vergütung für die Amateur Plus-Mitgliedschaft wird Dir anteilig (gerechnet auf 12 Monate) auf die Vergütung für die Profi-Mitgliedschaft angerechnet. Wünschst Du den Wechsel von einer Profi-Mitgliedschaft zu einer Amateur Plus-Mitgliedschaft oder von einer Amateur Plus-Mitgliedschaft zur Amateur-Mitgliedschaft, ist dies ebenfalls jederzeit möglich, wobei in diesen Fällen die bereits gezahlte Vergütung nicht zurückerstattet wird.

7.6. Die Rückzahlung gezahlter Vergütungen ist im Fall einer Kündigung aus wichtigem Grund durch MUSIC please sowie bei einer vorzeitigen ordentlichen Kündigung durch Dich ausgeschlossen. Kündigst Du aus wichtigem Grund und ist die Kündigung wirksam, ist die Rückerstattung im Voraus bezahlter Entgelte nicht ausgeschlossen.

8. HAFTUNG

8.1. MUSIC please enthält direkte und indirekte Verweise und Verknüpfungen auf/mit Websites Dritter ("Links"), auf deren Inhalte MUSIC please keinen Einfluss hat. MUSIC please kann daher für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Angebote solcher Websites, die mit MUSIC please verlinkt sind, sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden im Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar. Eine permanente Kontrolle ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte für eine Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung wird MUSIC please die entsprechenden Links umgehend entfernen.

8.2. Sofern MUSIC please Dir Inhalte und Informationen überlässt, wurden diese mit größter Sorgfalt erstellt. MUSIC please kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Freiheit von Rechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit übernehmen. Als Dienstanbieter ist MUSIC please für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. MUSIC please ist jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekannwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird MUSIC please diese Inhalte sofort entfernen.

8.3. MUSIC please behält sich das Recht vor, den Portalzugang regelmäßig zu Wartungszwecken zu unterbrechen. Du erkennst an, dass ein völlig störungsfreier Betrieb nach dem Stand der Technik nicht möglich ist. Dir ist auch bekannt, dass das Internet und der Betrieb von Portalen durch Eingriffe Dritter (z.B. Hacker) beeinträchtigt werden kann und es Ereignisse gibt, die außerhalb des Machtbereiches von MUSIC please stehen (z.B. Stromausfall). MUSIC please bemüht sich, solcherlei Beeinträchtigungen nach besten Kräften zu vermeiden bzw. zu unterbinden, haftet jedoch in keinem Fall für etwaige hieraus resultierende Schäden, welcher Art auch immer.

8.4. MUSIC please haftet für alle Schäden, die sie selbst, ihre Vertreter oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben.

8.5. Im Falle sonstiger Fahrlässigkeit haftet MUSIC please für alle Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz. Im Übrigen haftet MUSIC please nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht und beschränkt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden.

8.6. Eine weitergehende Haftung von MUSIC please ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche, Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen und die Haftung für jegliche indirekten und direkten Folgeschäden, wie beispielsweise entgangenen Gewinn.

9. DATENSCHUTZ

MUSIC please nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Deshalb verpflichtet sich MUSIC please, die Privatsphäre aller Nutzer zu schützen und sämtliche personenbezogenen Daten entsprechend der einschlägigen Datenschutzgesetze sowie unserer Datenschutzerklärung vertraulich zu behandeln. MUSIC please wird die personenbezogenen Daten nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten dazu findest Du in den Datenschutzbestimmungen von MUSIC please, die von jeder MUSIC please-Website aus erreichbar sind.

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

10.1. Diese Vereinbarung enthält alle Regelungen, die zwischen den Parteien hinsichtlich des Vereinbarungsgegenstandes vereinbart sind. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen, Ergänzungen sowie die Aufhebung dieser Vereinbarung, einschließlich dieser Klausel, bedürfen der Schriftform. Andere als schriftliche Vereinbarungen gelten als nicht getroffen.

10.2. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht. Die ungültige Regelung wird durch eine Klausel ersetzt, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Die Parteien sind verpflichtet, an einer entsprechenden Klarstellung des Vereinbarungstextes mitzuwirken. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken, die diese Vereinbarung enthält.

10.3. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht. Die ungültige Regelung wird durch eine Klausel ersetzt, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Die Parteien sind verpflichtet, an einer entsprechenden Klarstellung des Vereinbarungstextes mitzuwirken. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken, die diese Vereinbarung enthält.

10.4. MUSIC please ist berechtigt, die Rechte und Pflichten aus diesen AGB ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.

10.5. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

10.6. Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz von MUSIC please.